times
-Lisbeth Palme Witness to an Assassination Dies at 87
-Facebook Ads From Unknown Backer Take Aim at Brexit Plan
-Evelyn Anthony Writer of Spy Thrillers Dies at 92
-Macedonia Moves Ahead With Name Change Helping Its NATO Bid
-Julian Assange Says He’s Suing Ecuador for ‘Violating His Fundamental Rights’
-Anthea Bell Translator of Freud Kafka and Comics Dies at 82
-BepiColombo Prepares for Launch to Mercury
-A Romanov Is Not Too Happy With ‘The Romanoffs’
-Three Internet Trolls Convicted of Systematic Defamation Against Journalist in Finland
-Turks Search Far-Flung Sites and Question Workers in Case of Missing Journalist

sopot festiwal sopot sopot noclegi sfinks sopot hotele sopot sopot festival mandarynka sopot apartamenty sopot sanatorium sopot pensjonat sopot enzym sopot warszawa sopot sopot mandaryna kwatery sopot sylwester sopot imprezy sopot molo sopot sopot hotel sopot pensjonaty wczasy sopot sopot koncerty pokoje sopot sopot nocleg kluby sopot domki sopot sopot koncert sopot klub sopot morze trójmiasto sopot gdañsk sopot gdynia sopot sopot gdansk grand hotel sopot sopot 2005 sopot pl koliba sopot spatif sopot galaxy sopot krzywy dom sopot kino sopot sopot poland urzad miejski sopot wirtualny sopot dyskoteki sopot sopot galaxy agroturystyka sopot sopot miasto sopot wypoczynek sopot turystyka sopot doda zdjecia sopot sopot rezydent dyskoteka sopot sopot tvn centrum sopot galeria sopot sopot restauracja pozna? sopot sopot urzad miasta sopot kwatery prywatne sopot opera lesna sopot domki letniskowe sopot 81 sopot bilety monte cassino sopot sopot agroturystyka mandaryna sopot mandaryna w sopocie festiwal w sopocie miasta sopot wroclaw sopot katowice sopot sopot nad morzem opera lesna krzywy dom domki letniskowe informator miejski kwatery prywatne urzad miasta monte cassino urzad miejski sopot ul hotel sopot nad morzem aquapark sopot w sopocie prokom trefl sopot sopot 2006 sopot sylwester trefl sopot grand hotel sopot festiwal 2006 w gdyni w trojmie?cie sopot mapa sopot kwatery mapa sopotu sylwester w sopocie grand sopot gdansk gdynia sopot hestia sopot nieruchomosci sopot urzad miasta sopot curacao sopot noclegi w sopocie sopot molo soho sopot hotele w sopocie doda w sopocie molo w sopocie mosir sopot sopot festival 2006 prokom sopot rezydent sopot sopot kamienny potok haffner sopot mieszkania sopot pbs sopot www sopot hotel w sopocie www sopot pl sopot wybory swps sopot aquapark w sopocie cku sopot urzad skarbowy sopot papryka sopot wdw sopot hotel rezydent sopot ?ajba sopot 69 sopot sopot festiwal 2005 um sopot doda sopot mtu sopot zsh sopot spa sopot hotel europa sopot atelier sopot ogniwo sopot grand hotel w sopocie kwatery w sopocie aqapark sopot zatoka sopot mandaryna sopot 2005 hotel haffner sopot sopot pokoje park wodny sopot jantar sopot nocleg sopot zkm sopot hotel opera sopot kantor sopot katie melua sopot elea sopot corner sopot ergo hestia sopot sopotu 70 sopot lodowisko sopot w gda?sku nieruchomosci sopot pkp sopot faktoria sopot sopot zdj?cia pizza sopot pensjonaty sopot hipodrom sopot skm sopot europa sopot urz?d miasta sopotu gdansk gdynia sopot miramar sopot mops sopot opera sopot klub sopot skj sopot torpedo sopot zus sopot basen sopot copacabana sopot sopot galeria urz?d skarbowy w sopocie hafner sopot praca sopot urzad miasta sopot admira? sopot tanie noclegi sopot kod pocztowy sopot club 70 sopot widok sa sopot widok sopot kp sopot bursztyn sopot helios sopot s?d rejonowy w sopocie apartament sopot krzywy dom w sopocie sopot kluby miasto sopot
L i n k i    
apartament sopot  




THE ISEDN'S FEATURED LISTING PROGRAM can't be matched in value or përformance. Why pay for ads in Google, Overture or other pay-per-click engines that experience a 20%+ click-fraud rate and cost you more in one day than an ad with us costs in months. If you're tired of rising keyword costs, rampant click-fraud and no accountability for your advertising dollar, then the choice is simple. ExactSeek and the ISEDN (Independent Search Engine & Directory Network), are able to provide affordable search engine advertising that offers webmasters & siteowners Top 10 Exposure across a rapidly growing network of search engines and web directories at low, one-time, flat fee rates. We're committed to providing advertisers with an honest, affordable alternative to PPC advertising that delivers solid value and true benefits: What You Get with an ExactSeek-ISEDN Featured Listing: Low Cost: $3 to $4, or less, per month per listing. Quick Inclusion: Network wide placement within 6 - 8 hours. No Hassle: No bidding, no pay-per-click, and no incentive for click-fraud. Free Member Account: Search & Click-Thru Stats Tracking. Easy Online Editing. Top 10 Exposure: Through a Rolling Selection System and restricted keyword salës. World-Wide Placement: Your paid listing(s) on 260+ search engines & web directories around the world.
Sinkende Preise - steigende Kurse? Ihr Privatfinanz - Letter vom 01.12.2008 Unsere Themen: Sinkende Preise - steigende Kurse? Staatsanleihen weniger rentabel Gefahr einer Deflationsspirale Rezession in Deutschland – Rezession weltweit Sinkende Preise - steigende Kurse? von Susanne Schmitt Liebe Leser, wenn heute die meisten Kinder das erste Türchen im Adventskalender aufmachen, ist das sicherlich für sie ein Anlass zur Freude. Für uns Anleger lassen die Weihnachtsüberraschungen noch auf sich warten, selbst die „Alle Jahre Wieder“ –kehrende Jahresendrallye ist nicht in Sicht. Stattdessen sehen wir uns einem neuen Phänomen gegenüber: der Deflation. Rund um den Globus sinken die Preise. Entsprechend reagieren die Notenbanken und das Zinsniveau sinkt weiter. Bei der EZB-Sitzung in dieser Woche wird ein weiterer Zinsschritt um mindestens einen halben Punkt auf 2,75% erwartet, vielleicht wird es auch mehr. Die Notenbanken weltweit fahren den gleichen Kurs. Die Bank von China hat gerade ihren Leitzins um gut einen Prozentpunkt auf 5,58% reduziert, das ist ihre kräftigste Zinssenkung seit elf Jahren. Die amerikanische FED hat ihren Leitzins schon auf 1% gesenkt. Da ist nicht mehr viel Luft nach unten. Die FED muss deshalb andere Instrumente bemühen, um weiter Liquidität in den Markt zu pumpen: In der letzten Woche kündigte sie an, für 800 Mrd. Dollar Anleihen zu kaufen, die mit Hypotheken und Konsumkrediten besichert sind. Doch die Wirkung fallender Zinsen auf den Aktienmärkten, die wir gewohnt sind, bleibt aus. Fallende Zinsen bedeuten in normalen Zeiten steigende Kurse, doch die Unsicherheit auf den Märkten ist nach wie vor groß. Selbst große Investoren wie Pensionsfonds schichten ihr Kapital weiter in festverzinsliche Papiere um. Das hat zur Folge, dass die Renditen auf den Anleihemärkten weiter fallen. Staatsanleihen weniger rentabel Der Bundesverband öffentlicher Banken (VÖB) hat gerade eine Umfrage unter den ihm angehörenden Instituten veröffentlicht. Die öffentlichen Banken rechnen damit, dass die zehnjährige Bundesanleihe auf absehbare Zeit nur relativ wenig Rendite abwerfen wird. In der letzten Woche markierte die zehnjährige Bund-Rendite, die als Maßstab für die Entwicklung der langfristigen Kapitalmarktzinsen im Euro-Raum gilt, mit gut 3,3% ein Jahrestief. Eine ähnliche Entwicklung verzeichnen amerikanische Staatsanleihen. Die Rendite der zehnjährigen Anleihe steht bei 2,97%, dem niedrigsten Stand seit 1962 und damit seit Beginn der Aufzeichnungen. Das wird sich erst ändern, wenn die Inflationserwartungen wieder steigen. Das lässt sich am Preis der inflationsgeschützten Anleihen ablesen. Der Renditeabstand zu den normalen festverzinslichen Papieren gibt Auskunft über die Inflationserwartungen der Investoren. Der Renditeabstand liegt nur noch bei 0,3% - das lohnt sich kaum. Gefahr einer Deflationsspirale Was aber bedeutet Deflation? Seit etwa ein bis zwei Monaten beobachten wir einen deutlichen Rückgang der Preise. Ausgelöst wurde dies vor allem durch den dramatischen Fall des Ölpreises. Ein Barrel Öl kostet nur noch etwa 50 Dollar, vor allem weil die weltweite Nachfrage sinkt. Die führenden europäischen Wirtschaftsforschungsinstitute erwarten, dass die Inflationsrate im Euroraum 2009 auf 1,7%, 2010 auf 1,4% zurückgehen wird. Das könnte eine so genannte Deflationsspirale auslösen. Gehen Nachfrage und Preise weiter zurück, investieren die Unternehmen weniger und bauen Beschäftigung ab. Die Folge: Das Wirtschaftswachstum schwächt sich weiter ab. Auch das ist ein schwieriges Umfeld für Aktien. So beschäftigt die Frage, ob und wie lange der Wirtschaftsabschwung anhält und ob wir eventuell in eine globale Rezession abgleiten, nicht nur die Notenbanker.
autogas
Anzeige Konsequenter Depotschutz und sichere Blitzgewinne! War Bernankes letzte Zins-Senkung richtig? Ist die Krise damit vom Tisch...? Kann Ihnen egal sein. Mit Andreas Sommer machen Sie immer plus. In guten Zeiten +114,2 % in 8 Wochen oder +73,2 % in 13 Wochen. Und wenn der Börsendonner grollt: +50%. Das hat Andreas Sommer trotz Juli-Crash 2007 geschafft. Mit einem Put auf den DAX. Und auch bei dem letzten Rücksetzern in 2008 waren seine Leser zur richtigen Zeit ausgestiegen und freuen sich jetzt auf die nächste Rallye! Wie Sie bei jedem Börsenwetter gewinnen und welche Aktien jetzt wieder loslegen, zeigt Ihnen Andreas Sommer jetzt persönlich. Hier finden Sie die Einzelheiten Rezession in Deutschland – Rezession weltweit Die Bundesrepublik Deutschland hat bislang vier ausgeprägte Rezessionsphasen erlebt: Nach den Wirtschaftswunderjahren ging erstmals 1967 die Wirtschaftsleistung im Vergleich zum Vorjahr zurück. 1975 und 1982 – nach den damaligen Ölkrisen – schrumpfte die Wirtschaft abermals. Die restriktive Zinspolitik und die Verlangsamung der weltwirtschaftlichen Entwicklung führten beispielsweise in die Rezession 1974/75. Bei der ersten Ölkrise verteuerten sich auch schlagartig wichtige Rohstoffe. Das bislang letzte Rezessionsjahr gab es nach dem Ende des Einheitsbooms 1993. Wachsende Staatsschulden, hohe Arbeitslosigkeit (8,9%), Inflation (4,5%) und eine Flaute im Exportgeschäft waren 1993 der Hintergrund für die zum vierten Mal seit Kriegsende ins Minus gerutschte Wachstumsrate. Anders als bei früheren Rezessionen sind diesmal nicht nur einzelne Volkswirtschaften betroffen, sondern es trifft alle. Die Prognosen der Wirtschaftsforscher lauten dann alle ähnlich: Das BIP wird im Euro-Raum im Jahr 2009 um 0,4% geringer sein als im Vorjahr. Auch für die USA, für Japan und Großbritannien wird 2009 ein Rückgang prognostiziert. Mit Unsicherheit behaftet sind längerfristige Prognosen. So soll 2010 im Euro-Raum schon wieder ein Wachstum von 0,5% erreicht werden, 2011 von 1,6%. Am Ende aber wird sich die Wirtschaft wieder aus eigener Kraft erholen. Wie in jeder Krise werden wir dabei zusehen müssen, dass Unternehmen unter Umständen vom Markt verschwinden, dafür werden neue Firmen entstehen, die den Anforderungen der Zukunft besser gewachsen sind. Das war bisher immer so und das wird auch jetzt wieder so sein.
cd druck
Anzeige Immer mehr Betrugsfälle gefährden Ihr Depot Die Liste der Firmen, die inzwischen von Börsenaufsicht und Staatsanwaltschaft verfolgt werden, ist mittlerweile so lang, wie damals der Kurszettel am Neuen Markt. Schützen Sie Ihr Geld – jetzt vollkommen GRATIS. Es gibt einen Weg, raus aus der Abzockerfalle. Täglich & kostenlos! Mehr dazu in unserem neuen GRATIS-Newsletter „Mross Daily News“ Empfehlen Sie den Privatfinanz - Letter weiter Empfehlen Sie Ihren Freunden, Bekannten und Kollegen den Privatfinanz - Letter weiter. Impressum Kontakt Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns eine E-Mail. Fragen an die Redaktion: h.boehmer@privatfinanz-letter.de Technische Probleme: webmaster@privatfinanz-letter.de Produktinformationen: info@vnr.de Haftungsausschluss und Vervielfältigung Sämtliche Beiträge und Inhalte sind journalistisch recherchiert. Dennoch wird eine Haftung ausgeschlossen. Weiterhin ist die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links, die nicht auf Webseiten des Verlags zeigen. Vervielfältigungen jeder Art, als auch die Aufnahme in andere Online-Dienste und Internet-Angebote oder die Vervielfältigung auf Datenträger, dürfen nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und Genehmigung der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG erfolgen. Katalog DMOZ

Katalog DMOZ


Katalog DMOZ
ODP data temporarily unaccessible
Help build the largest human-edited directory on the web.
  Submit a Site - Open Directory Project - Become an Editor